3d-formetric

Bewegungsstörungen können vielfältige Symptome hervorrufen. Beinlängenunterschiede, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Ohrgeräusche, Schwindel, Tinnitus und Gelenkbeschwerden sind Beispiele für mögliche Beschwerden. Viele Störungen unseres Bewegungsapparates sind nicht zuletzt Folge dieser gestörten Steuerung und Koordination unserer Muskulatur. Nicht selten bringen Standarduntersuchungen keine zufriedenstellende Erklärung.

Mit Hilfe einer differenzierten körperlichen Untersuchung, der 3d-formetric Untersuchung und einer umfangreichen Stand- und Ganganalyse versuchen wir, die Ursache solcher Störungen zu finden.

3d-formetric Gerät

3d-formetric (© Diers)

Die 3d-formetric Untersuchung wird in Moers in unserer Praxis bereits seit Jahren eingesetzt. Wir haben eine langjährige Erfahrung bei der Untersuchung von chronischen Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden, Kopfschmerzen, Bissproblemen und Schwindel.

Die 3D-formetric Untersuchung ermöglicht eine schnelle, berührungslose, strahlenfreie und großflächige optische Darstellung des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule sowohl in Ruhe – also im Stehen – sondern auch unter dynamischer Belastung.

Ein definiertes Lichtraster wird auf den Rücken des Patienten projeziert. Durch die Form des Rückens wird dieses verzerrt dargestellt. Eine Präzisionskamera nimmt dieses Bild auf und analysiert es mit Hilfe eines Computers. Aus der Ablenkung des Rastermusters lassen sich sehr präzise Angaben über die Form des Rückens sowie die Haltung ableiten. Da die Aufnahme in verschiedenen Belastungssituationen der Wirbelsäule wiederholt wird, wird diese Untersuchung zur Beurteilung der Beweglichkeit der Wirbelsäule und des Beckens eingesetzt. Anhand der Untersuchungsergebnisse leiten wir Empfehlungen zur Behandlung ab.

Die Behandlung ist abhängig von der vorliegenden Störung. Neben der Verordnung von Medreflexx® Aktiveinlagen, propriozeptiven Einlagen und einer osteopathisch orientierten Behandlung kann, insbesondere bei Kieferfunktionsstörungen und CMD, auch eine Kooperation mit einem Zahnarzt, Kieferorthopäden oder Neurologen sinnvoll sein.

ARVE Error: Mode: lazyload is invalid or not supported. Note that you will need the Pro Addon for lazyload modes.

3d-formetric Kosten

Die Kosten der 3d-formetric Untersuchung sind nicht im Rahmen der Basisleistungen der gesetzlichen Krankenkassen abgedeckt. Bezüglich der Kostenübernahme durch privaten Kostenträger und die Beihilfe haben unsere Patienten bisher von keinen Problemen berichtet. Die Liquidation erfolgt entsprechend den Emfpfehlungen des Bundesausschluss der Ärzte und Krankenkassen. Somit sind die Voraussetzungen für eine Erstattung durch private Kostenträger gegeben. Sollten Sie diesbezüglich weitere Auskünfte wünschen, so wenden Sie sich bitte unverbindlich an meine Praxismitarbeiterinnen.

Literatur:
Dieter Ritter, Interdisziplinäre Therapie der CMD mit Hilfe der orthopädischen Wirbelsäulenvermessung, Aus der Poliklinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde, (Direktor: Univ.- Prof. Dr. G. Meyer) im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Geschäftsführender Direktor: Univ.- Prof. Dr. G. Meyer), 2008.
Schröder, T. Schmidt, K. Mattes, Videorasterstereographische Funktionsdiagnostik zur Ermittlung der lumbalen Wirbelsäulenbeweglichkeit – eine Pilotstudie, OUP 03/2012