Botox ® in der ästhetischen Medizin

Botulinumtoxin wird seit Jahren in der Medizin eingesetzt. Seine Wirkung wird genutzt, um Nerven gezielt zu blockieren. In der ästhetischen Medizin wird das Medikament an Nerven injiziert, die mimische Muskeln aktivieren. Ziel ist es, die Muskelaktivität so weit einzudämmen, dass die störende Ausprägung mimischer Falten blockiert wird. Durch die Dosierung des Medikamentes soll die natürliche Mimik erhalten bleiben und das als störend empfundene übermäßige Muskelspiel unterbunden werden. Der Effekt hält in der Regel über mehrere Monate an. Die Behandlung kann bei Bedarf wiederholt werden.

In unsere Praxis werden zur Faltenbehandlung die Qualitätsprodukte Bocouture ® und Botox ® eingesetzt. Es ist unsere Überzeugung, dass wir die störenden Hautveränderungen im Gesichtsbereich mit verträglicheren Mittel ohne unnötiges Anwendungsrisiko behandeln können.

(Quelle: Dr. med. Boris Sommer und Dr. med. Dorothee Bergfeld: Sanfte Schönheit, Faltentherapie mit Botox & Co. Trias Verlag 2005)

Botox ® oder Hyaluronsäure?

Diese Frage wird häufig gestellt. Sie lässt sich sicherlich nur nach konkreter persönlicher Beratung sicher individuell beantworten. Generell ist zu sagen, dass Botulinumtoxin erfolgreich eingesetzt werden kann, wenn Falten besonders unter mimischem Einfluss, dass heißt beim Sprechen, Lachen oder Stirnrunzeln störend hervortreten. Hyaluronsäure ist dagegen in der Lage, bereits ohne Mimik sichbare, permanente Falten zu glätten. Während Botulinumtoxin bei starker Mimik „vorbeugend“ gegen eine Faltenbildung eingesetzt werden kann, wirkt Hyaluronsäure eher „reparierend“. Unabhängig hiervon empfehlen wir zur vorbeugenden Anwendung das Dermadop TDA System, das sich durch seine angenehme, schonende und besonders komplikationsarme Anwendung auszeichnet.

Kosten Hyaluron, Botox ®, Dermadrop

Die Kosten der Faltenbehandlung in Moers richten sich nach dem Aufwand. Die ärztliche Berufsordnung erlaubt es uns nicht, Pauschalangebote zu machen. Hierin unterscheiden wir uns von kosmetischen Instituten oder nicht seriösen Anbietern. Natürlich möchten auch wir Ihnen eine Sicherheit bezüglich der Kostensituation geben. Daher erhalten Sie von uns vor Beginn der Behandlung grundsätzlich eine verbindliche Aufstellung der zu erwartenden Kosten.