Wir analysieren Ihre Wirbelsäule

(3d-formetric-Untersuchung)

Leiden Sie an

  • Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden,
  • Kopfschmerzen,
  • Bissproblemen
  • oder Schwindel?

Dann kann Ihnen eine sogenannte 3d-formetric-Untersuchung den Grund dafür liefern.

Die Indikationen

Die 3d-formetic-Untersuchung ist eine Untersuchung, die Aufschluss über die Beweglichkeit der Wirbelsäule und des Beckens und damit verbundene Probleme gibt. Die Untersuchung ermöglicht eine schnelle, berührungslose, strahlenfreie und großflächig optische Darstellung des menschlichen Rückens sowie der Wirbelsäule. Die optische Darstellung kann dabei sowohl in Ruhe als auch unter dynamischer Belastung erfolgen.

@ DIERS mit freundlicher Genehmigung von DIERS

Der Untersuchungs-Ablauf

Bei der 3d-formetric-Untersuchung, wird ein definiertes Lichtraster auf den Rücken des Patienten projiziert. Durch die Form des Rückens wird dieses verzerrt dargestellt. Eine Präzisionskamera nimmt dieses Bild auf und analysiert es mit Hilfe eines Computers. Auf diese Weise lassen sich sehr präzise Angaben über die Form des Rückens ableiten – und über die Haltung. Anhand der Untersuchungsergebnisse empfehlen wir unseren Patienten konkrete Behandlungsmöglichkeiten.

Die Behandlungsmöglichkeiten

In unserer Praxisklinik helfen wir Ihnen unter anderem nach den Richtlinien der Osteopathie weiter – einer Methode, die nicht durch Medikamente, sondern durch helfende Hände Linderung der Schmerzen verspricht. Dr. Rainer Paus ist Facharzt für Orthopädie mit den Zusatzbezeichnungen und Schwerpunkten Chirotherapie, Sportmedizin, Akupunktur, ambulante Operationen und psychosomatische Grundversorgung.

Die Weitervermittlung

Stellen wir Probleme fest, die nicht unser Spezialgebiet der Bewegungsanalyse umfassen – insbesondere Probleme mit dem Kiefer – kann eine Weiterbehandlung von Zahnärzten oder Kieferorthopäden ratsam sein.