Wir analysieren Ihren Gang

(Ganganalyse)

Fehlbelastung des Fußes

Leiden sie an Beschwerden in den Beinen, am Becken oder am Rücken? Grund dafür kann eine chronische Fehlbelastung des Fußes sein. Mithilfe einer Stand- und Ganganalyse können wir Ihren Beschwerden auf den Grund gehen. Grundlage unserer Untersuchungen bildet dabei die sogenannte Fußdruckmessung.

Zebris Ganganalyse © Praxisklinik Asberg

Zebris Ganganalyse © Praxisklinik Asberg

Wie kann eine Fußdruckmessung helfen?

Bei der Fußdruckmessung kommt eine spezielle Untersuchungsplatte der Firma Zebris zum Einsatz. Diese 150 Zentimeter lange Platte ist mit über 5.000 Druck- und Kraftsensoren ausgestattet. Sie erlaubt einerseits eine Beurteilung des Standbildes und der Druckverteilung eines Fußes im Gang. Andererseits bildet sie auch den gesamten Schrittablauf und die Koordination der Füße ab. Bei unserer Stand- und Ganganalyse setzen wir in unserer Praxisklinik auch eine Videoanalyse ein, die den Gang unserer Patienten aufzeichnet.

Die Untersuchungsergebnisse der Stand- und Ganganalyse sind Grundlage und Teil unserer komplexen Bewegungsanalyse. Eine solche kann oftmals Erkenntnisse darüber liefern, ob etwas im Zusammenspiel von Gehirn, Nervenbahnen, Rückenmark und Muskeln nicht funktioniert.

Medreflexx Aktiveinlagen @ Praxisklinik Asberg

Medreflexx Aktiveinlagen @ Praxisklinik Asberg

Die Ergebnisse der Ganganalyse ermöglichen eine bessere Lenkung der Behandlung. Die Therapieoptionen sind vielfältig und reichen von einem Übungsprogramm bis zur Verordnung Medreflexx Aktiveinlagen.